Drachenzähne – In Farbe ist ein soziales Kunstprojekt, anlässlich 75 Jahre Befreiung von den Nationalsozialisten. Von Herzogenrath bis Hellenthal erinnern wir am 13.09.2020 an 5 Orten an dieses Geschenk der Freiheit. Die ausgesuchten fünf Orte verbindet eine bauliche Gemeinsamkeit, den Westwall. Einst gebaut um benachbarte Feinde abzuhalten, wird er an diesem Tag ein Treffpunkt von Freunden.

Drachenzähne – In Farbe ist ein soziales Kunstprojekt, anlässlich 75 Jahre Befreiung von den Nationalsozialisten. Von Herzogenrath bis Hellenthal erinnern wir am 13.09.2020 an 5 Orten an dieses Geschenk der Freiheit. Die ausgesuchten fünf Orte verbindet eine bauliche Gemeinsamkeit, den Westwall. Einst gebaut um benachbarte Feinde abzuhalten, wird er an diesem Tag ein Treffpunkt von Freunden.

KÄFER

Herzogenrath

Zwischen gestern und morgen: Die eindeutige Symbolik eines Käfers auf dem Rücken, der aus eigener Kraft nicht mehr auf die Beine kommt, verweist durch seine Verortung auf dem brutalen, nackten Beton der Weltkriegsfrontlinie direkt auf das Deutschland der NS-Zeit, einer Gesellschaft am Rande: Unmündig, blockiert, bewegungsunfähig.

MEHR ERFAHREN

FROZEN IN HISTORY

GRENZLAGE

Aachener Wald

Ein eintägiger Landartworkshop mit dem Waldpädagogen Michael Zobel, war der Start für die Jugendlichen in das Projekt Drachenzähne – In Farbe. Dreißig nachgebaute Westwallhöcker sollen nun im Aachener Wald stehen.

MEHR ERFAHREN

FROZEN IN HISTORY

GRENZLAGE

Aachener Wald

Ein eintägiger Landartworkshop mit dem Waldpädagogen Michael Zobel, war der Start für die Jugendlichen in das Projekt Drachenzähne – In Farbe. Dreißig nachgebaute Westwallhöcker sollen nun im Aachener Wald stehen.

MEHR ERFAHREN

R oetgen feierte bereits 2019 als erste Gemeinde in Deutschland die Befreiung von den Nationalsozialisten durch die Amerikaner (Frieden first!)

T raumsteine – Kinder aus Roetgen malen ihre bunten Träume auf die Stoffe und ziehen sie über die Steine, die einst den bösen Traum und den Größenwahnsinn eines Unrechtsregimes widerspiegelten und damit Tod und Elend über ganz Europa brachten.

MEHR ERFAHREN

FRIEDEN FIRST

TRAUMSTEINE

Roetgen

FRIEDEN FIRST

TRAUMSTEINE

Roetgen

R oetgen feierte bereits 2019 als erste Gemeinde in Deutschland die Befreiung von den Nationalsozialisten durch die Amerikaner (Frieden first!)

T raumsteine – Kinder aus Roetgen malen ihre bunten Träume auf die Stoffe und ziehen sie über die Steine, die einst den bösen Traum und den Größenwahnsinn eines Unrechtsregimes widerspiegelten und damit Tod und Elend über ganz Europa brachten.

MEHR ERFAHREN

BEGEGNUNG

Simmerath

Rund um Simmerath sind viele Teile der Höckerlinie erhalten. Sie prägen hier ganz besonders das Landschaftsbild. Mensch und Tier haben sich längst mit der Höckerlinie arrangiert. Menschen nutzen den Westwall heute als ausgewiesenen Wanderweg. Für viele Tiere ist er ein wertvolles Rückzugsgebiet geworden. Mensch und Natur begegnen sich. 

MEHR ERFAHREN

BEGEGNUNG

Simmerath

Rund um Simmerath sind viele Teile der Höckerlinie erhalten. Sie prägen hier ganz besonders das Landschaftsbild. Mensch und Tier haben sich längst mit der Höckerlinie arrangiert. Menschen nutzen den Westwall heute als ausgewiesenen Wanderweg. Für viele Tiere ist er ein wertvolles Rückzugsgebiet geworden. Mensch und Natur begegnen sich. 

MEHR ERFAHREN

Für den Tag des offenen Denkmals haben Männer und Frauen aus dem Schneideratelier der WABE e.v. Aachen Teile der Westwallhöcker in bunte Gewänder gehüllt. Die Höcker breiten sich über die Wiese aus, die zum Aussiedlerhof gehört, und verwandeln sich in viele bunte Stoffsitzhöcker.

MEHR ERFAHREN

AFRICAN PICKNICK

Hellenthal

AFRICAN PICKNICK

Hellenthal

Für den Tag des offenen Denkmals haben Männer und Frauen aus dem Schneideratelier der WABE e.v. Aachen Teile der Westwallhöcker in bunte Gewänder gehüllt. Die Höcker breiten sich über die Wiese aus, die zum Aussiedlerhof gehört, und verwandeln sich in viele bunte Stoffsitzhöcker.

MEHR ERFAHREN